MENÜ
WIR
PROJEKTE
HANDELN
MAGAZIN
WISSEN
SERVICE

Gewürze. Zimt.

Bildzoom schließen

Würzige Baumrinde.

Botanisches.

Man unterscheidet also grundsätzlich Cinnamomum verum [Ceylon-Zimt, Kaneel-Zimt] und Cinnamomum cassia [chinesischer Cassia-Zimt]. Sie gehören zu den Lorbeergewächsen.
Ceylonzimt hat seinen Ursprung in Sri Lanka, wo er auch heute in großem Maßstab angebaut wird, zudem in Brasilien und Madagaskar, bzw. Cassiazimt in China, Vietnam, Indonesien. Ceylonzimt ist der beste der Welt. In Vietnam findet man auch noch den Saigon-Zimt Cinnamomum loureirii.
Die Bäume sind immergrüne Gehölze. Rinde und Blätter riechen aromatisch. Man gewinnt Zimt aus der inneren Rinde des Zimtstrauches [Kaneel, Ceylonzimt; 1mm starke Rinde] oder der Äste und Stämme des Zimtbaumes [Cassia, Chinazimt; 3 mm starke Rinde]. Die Borke etwa halb- bis einjähriger Äste schabt man ab und und löst die Rinde, die man trocknet und fermentiert. Nach der Rindenablösung beginnt die Braunfärbung durch Fermentation allein [durch Trocknen rollen sich die Enden ein und Zimtstangen entstehen; Dauer mindestens 2 Tage].

Produkte des Zimtbaumes.

Zimtrinde [Gewürz], echtes Zimtöl [aus der Rinde gewonnen] und Zimtblätteröl [Kosmetikindustrie, Parfüm, Liköre, Desinfektionsmittel, Anti-Mücken-Mittel; siehe rechts], Blüten und Rinde für Räucherwerk, Zimtblätter für Tees u.a..
Zimtöl kann Allergien auslösen.

Gesundheit und Zimt.

Zimt wirkt beruhigend, krampflösend, gegen Erbrechen, Blähungen, Erkältungen, ist entzündungshemmend [antiseptisch] und nervenstärkend. Zimtöl ist appetitanregend, magenstärkend, Blutdruck senkend, verdauungsfördernd und lindert Kopfschmerzen, reguliert die Menstruation, hilft bei Übelkeit und leichtem Durchfall.
Ceylonzimt ist gesundheitlich uneingeschränkt empfohlen, während chinesischer Cassiazimt nur in kleinen Mengen benutzt werden sollte infolge seines 100-fach höheren Anteils am Inhaltsstoff Cumarin, welches gesundheitsschädlich ist.

Tipps.

Zimt im Eine Welt Ladenz.B. DWP und El Puente Zimtstangen sowie Zimt gemahlen [Ceylonzimt, beide also aus Sri Lanka und Bio], El Puente Zimtblättertee.