MENÜ
WIR
PROJEKTE
HANDELN
MAGAZIN
WISSEN
SERVICE

Kinderrechte.

Bildzoom schließen

UN Kinderrechtskonvention.

Das Recht des Kindes auf Achtung.

Bildzoom schließen

Alarmierend.

  • Weltweit dürfen ca. 263 Millionen Kindern verwehrt [UNESCO 2016] nicht zur Schule gehen. Eine Perspektive ohne Perspektive.
  • 250 Millionen Kinder erleben laut UNICEF täglich Krieg. 2,4 Millionen Kinder sind in den letzten Jahren von Syrien aus in andere Länder geflüchtet.
  • In den letzten 10 Jahren starben über 2 Millionen Kinder in Kriegen. 250.000 Kinder werden in 14 Ländern als Kindersoldaten missbraucht [UNESCO 2015].
  • Laut UNICEF werden in der Welt etwa 168 Millionen Kinder zwischen 5 und 17 Jahren durch Kinderarbeit wirtschaftlich ausgebeutet. Selbst in Deutschland arbeiten fast 1 Million Kinder, 25% aller Schüler legal z.B. als Babysitter, Zeitungsausträger, Gartenarbeiter, Einkäufer oder Nachhilfegeber, und der Rest illegal.
  • Jährlich verlieren 6,6 Millionen Kinder in Folge von Armut ihr Leben. Jedes Jahr sterben 3-5 Millionen Kinder an Hunger bzw. Unterernährung. Jedes vierte Kind auf der Welt ist chronisch unterernährt.
  • 1,8 Millionen Kinder weltweit stehen im "Dienste" von Prostitution und Pornografie. Jährlich werden auf der Erde mindestens 4 Millionen Kinder sexuell missbraucht. Im Durchschnitt erfahren jeden Tag in Deutschland mindestens 40 Kinder sexuelle Gewalt. Die Anzahl misshandelter Kinder ist mindestens ebenso hoch.
  • Aufgrund der HIV-Infektion der Mutter, des Vaters oder beider Elternteile gab es 2012 weltweit 17,8 Millionen AIDS-Waisen.
  • Verschmutztes Trinkwasser kostet täglich 1.000 Kinder auf das Welt das Leben.
  • Geschätzt 100 Millionen Kinder weltweit leben auf der Straße [neuere Schätzungen gehen eher von 400 Mio. aus].

Einige der wichtigsten Kinderrechte ...

Bildung

Gleichbehandlung

Gesundheit

Ernährung und sauberes Trinkwasser

Wohnung und Bekleidung

Liebe, Verständnis und Fürsorge

Meinungsäußerung und Gehörtwerden

keine sexuelle Ausbeutung

keine wirtschaftliche Ausbeutung

Leben ohne Gewalt

Privatsphäre

Spielen und Kontakt zu Freunden

Mehr zum Thema.

Downloads.

Lade Dir die wichtigsten Infos herunter ...
Quellen › Internet → unicef.de, younicef.de, kindersache.de, unesco.de, ard.de, humanium.org; Informationsmaterial → Flyer von Unicef Deutschland; Literatur → Janusz Korczak "Das Recht des Kindes auf Achtung" Gütersloher Verlagshaus 2009 * Seite 9